Navigation

13.12.2017

Abschlussveranstaltung mit vielen Gästen

Foto von Abschlussveranstaltung

Rund 200 Forschende und Interessierte besuchten die Abschlussveranstaltung des NFP 67. Präsentiert und diskutiert wurden die Ergebnisse und Impulse des Forschungsprogramms.

​Am 21. November 2017 wurde der Synthesebericht der Leitungsgruppe des NFP 67 veröffentlicht und im Rahmen einer Veranstaltung den Forschenden und Interessierten präsentiert. Rund 200 Personen haben den Anlass in der Berner Eventfabrik besucht.

Die Mitglieder der Leitungsgruppe präsentierten einzelne Impulse aus dem Synthesebericht und luden ausgewählte Forschende dazu ein, über Ergebnisse und Erfahrungen aus fünf Jahren Forschung zu berichten. Dabei trat zum Vorschein, dass über die Jahre hinweg ein Vertrauensverhältnis zwischen den Forschenden und der Leitungsgruppe entstanden ist. Die Forschenden berichteten anschaulich über die vielfältigen und komplexen Situationen von Menschen am Lebensende. Es zeigt sich, dass mit dem NFP 67 eine ganze Anzahl bisher unerforschter Aspekte erstmals untersucht werden konnten und dass das Programm viele Anknüpfungspunkte für weiterführende Arbeiten in einem vielschichtigen Forschungsgebiet bietet.

Die Ergebnisse und Impulse des NFP 67 wurden anschliessend mit Vertretern aus Politik und Praxis diskutiert. Mit dabei waren Nationalrätin Maja Ingold, Ständerat Joachim Eder sowie FMH-Präsident Jürg Schlup. Sie attestierten dem NFP 67 eine hohe Relevanz und zeigten sich überzeugt, dass die Ergebnisse des NFP 67 Praxis und Politik in den kommenden Jahren beeinflussen werden.

Nach einem Apéro erhielt der Satiriker und Psychoanalytiker Peter Schneider eine "Carte Blanche". Seine Gedanken zum Sterben und zur Organisation des Sterbens äusserte er unter dem Titel "Letzte Worte". Er wehrte sich dabei gegen die Vereinnahmung des sogenannten guten Sterbens durch die unterschiedlichsten Akteure.

Die Aufnahme dieses Referats ist als Video aufrufbar.

Video: Peter Schneiders "Letzte Worte"

Weitere Informationen zu diesem Inhalt