Navigation

Modul 1: Sterbeverläufe und Versorgung

Gegenstand sind die heute in der Schweiz bestehende Versorgungssituation von Menschen am Lebensende, Verläufe des Sterbens und zugehörige Praktiken unter besonderer Beachtung der Palliative Care.

 Abgeschlossene Forschungsprojekte

 

 

Bei Krebserkrankungen das Lebensende aktiv vorbereiten – ein Weg zu weniger Belastung und mehr Selbstbestimmung?Bei Krebserkrankungen das Lebensende aktiv vorbereiten – ein Weg zu weniger Belastung und mehr Selbstbestimmung?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-eychmuellerDr. med. Steffen Eychmüller
Betreuungsqualität am Lebensende aus Sicht der Hausärzte und -ärztinnen sowie AngehörigenBetreuungsqualität am Lebensende aus Sicht der Hausärzte und -ärztinnen sowie Angehörigenhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-ballyDr. Klaus Bally, Prof. Dr. Bernice Simone Elger, Dr. Heike Gudat, Dr. Dagmar Haller-Hester, Prof. Dr. Brigitte Liebig, Prof. Dr. Thomas Rosemann, Prof. Dr. Peter Tschudi, Prof. Dr. Elisabeth Zemp
Der assistierte Suizid: Entwicklungen während der letzten 30 JahreDer assistierte Suizid: Entwicklungen während der letzten 30 Jahrehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-bartschDr. med. Christine Bartsch, PD Dr. med. Thomas Reisch
Kommunikationsfähigkeit bei der Versorgung von Patienten am LebensendeKommunikationsfähigkeit bei der Versorgung von Patienten am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-stiefelProf. Friedrich Stiefel, Prof. Pascal Singy
PALCAP Palliative Care für Personen mit geistiger BehinderungPALCAP Palliative Care für Personen mit geistiger Behinderunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-wickiDr. Monika T. Wicki, Judith Adler
Palliative Pflege für Patienten mit obstruktiver LungenerkrankungPalliative Pflege für Patienten mit obstruktiver Lungenerkrankunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-janssensProfessor Jean-Paul Janssens, Dr. François Herrmann, Geriatrie, Dr. Catherine Weber
Pflegende Angehörige in komplexen Situationen am LebensendePflegende Angehörige in komplexen Situationen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-sottasDr. Beat Sottas
Regionale Unterschiede medizinischer Behandlungen am LebensendeRegionale Unterschiede medizinischer Behandlungen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-clough-gorrProf. Dr. Kerri Clough-Gorr, Prof. Dr. Andreas E. Stuck, Prof. Dr. Matthias Egger, Prof. Dr. David C. Goodman
Sterben am LebensbeginnSterben am Lebensbeginnhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-flemingProf. Dr. Valerie Fleming
Unbezahlbar? Der Wert medizinischer Behandlungen am LebensendeUnbezahlbar? Der Wert medizinischer Behandlungen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-beckProf. Dr. oec. publ. Konstantin Beck

Weitere Informationen zu diesem Inhalt