Navigation

Alle Projekte

 Abgeschlossene Forschungsprojekte

 

 

Alternative Religiosität und deren Konsequenzen am LebensendeAlternative Religiosität und deren Konsequenzen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-lueddeckensProf. Dr. Dorothea Lüddeckens, Dr. phil. Rafael Walthert, Prof. Dr. Helmut Zander
Ausgaben am Lebensende aus ökonomischer Sicht Ausgaben am Lebensende aus ökonomischer Sicht http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-hintermannProf. Dr. Beat Hintermann
Bei Krebserkrankungen das Lebensende aktiv vorbereiten – ein Weg zu weniger Belastung und mehr Selbstbestimmung?Bei Krebserkrankungen das Lebensende aktiv vorbereiten – ein Weg zu weniger Belastung und mehr Selbstbestimmung?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-eychmuellerDr. med. Steffen Eychmüller
Betreuungsqualität am Lebensende aus Sicht der Hausärzte und -ärztinnen sowie AngehörigenBetreuungsqualität am Lebensende aus Sicht der Hausärzte und -ärztinnen sowie Angehörigenhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-ballyDr. Klaus Bally, Prof. Dr. Bernice Simone Elger, Dr. Heike Gudat, Dr. Dagmar Haller-Hester, Prof. Dr. Brigitte Liebig, Prof. Dr. Thomas Rosemann, Prof. Dr. Peter Tschudi, Prof. Dr. Elisabeth Zemp
Der Sterbewunsch bei Bewohnern von Alters- und PflegeheimenDer Sterbewunsch bei Bewohnern von Alters- und Pflegeheimenhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-monodDr. Stéfanie Monod, Prof. Christophe Bula, Prof. Armin von Gunten, Dr. Claudia Mazzocato, Dr. Brenda Spencer, Dr. Thomas Münzer, Dr. Pierluigi Quadri
Der assistierte Suizid: Entwicklungen während der letzten 30 JahreDer assistierte Suizid: Entwicklungen während der letzten 30 Jahrehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-bartschDr. med. Christine Bartsch, PD Dr. med. Thomas Reisch
Entscheidungen am Lebensende extrem Frühgeborener in der SchweizEntscheidungen am Lebensende extrem Frühgeborener in der Schweizhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-bergerProf. Dr. Thomas M. Berger, Dr. Ruth Baumann-Hölzle, Prof. Dr. Jean-Claude Fauchère, Dr. Matteo Fontana, Dr. Riccardo Pfister
Entscheidungen am Lebensende in der pädiatrischen OnkologieEntscheidungen am Lebensende in der pädiatrischen Onkologiehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-elgerProf. Dr. Bernice Elger, Prof. Dr. Thomas Kühne, Prof. Dr. Felix Niggli
Entscheidungsfaktoren für die Einweisung auf die IntensivstationEntscheidungsfaktoren für die Einweisung auf die Intensivstationhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-escherDr. Monica Escher, Prof. Pierre Dayer, Dr. Patricia Hudelson, Dr. Patricia Hudelson, Prof. Thomas Perneger, Prof. Bara Ricou
Entscheidungsfindung in der hausärztlichen Betreuung am LebensendeEntscheidungsfindung in der hausärztlichen Betreuung am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-liebigProf. Dr. Brigitte Liebig, Prof. Dr. Peter Voll, Dr. Heike Gudat, Dr. Klaus Bally
Extrem Frühgeborene an der Grenze zur Lebensfähigkeit: Was beeinflusst die Entscheidungen?Extrem Frühgeborene an der Grenze zur Lebensfähigkeit: Was beeinflusst die Entscheidungen?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-fauchereProf. Dr. Jean-Claude Fauchère, Prof. Dr. Hans Ulrich Bucher, Prof. Dr. Thomas M. Berger, Dr. Ruth Baumann-Hölzle
Gesetzliche Regulierung am Lebensende – Wo soll sich der Staat einmischen?Gesetzliche Regulierung am Lebensende – Wo soll sich der Staat einmischen?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-3-regelungen-und-handlungsvorschlaege/projekt-ruetscheProf. Dr. Bernhard Rütsche, Prof. Dr. Regina Kiener
Imagination und Kommunikation des Vertrauens am LebensendeImagination und Kommunikation des Vertrauens am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-buehlerProf. Dr. Pierre Bühler
Kommunikationsfähigkeit bei der Versorgung von Patienten am LebensendeKommunikationsfähigkeit bei der Versorgung von Patienten am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-stiefelProf. Friedrich Stiefel, Prof. Pascal Singy
Lebensende im Gefängnis – Rechtlicher Kontext, Institutionen und AkteureLebensende im Gefängnis – Rechtlicher Kontext, Institutionen und Akteurehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-hostettlerDr. Ueli Hostettler, Dr. Marina Richter, Prof. Dr. Nicolas Queloz
Lebensende und Diversität im AltersheimLebensende und Diversität im Altersheimhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-znojProf. Dr. Heinzpeter Znoj, Dr. Corina Salis Gross
Lebenssinn, Spiritualität und Wertvorstellungen bei Menschen am LebensendeLebenssinn, Spiritualität und Wertvorstellungen bei Menschen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-borasioProf. Dr. Gian Domenico Borasio, Dr. Mathieu Bernard, Dr. Claudia Gamondi, Dr. Florian Strasser
Medizinische Entscheidungen am Lebensende: Häufigkeit und Trends in der SchweizMedizinische Entscheidungen am Lebensende: Häufigkeit und Trends in der Schweizhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-puhanProf. Dr. med. Milo Puhan, Dr. Georg Bosshard, Dr. Karin Faisst, Prof. Dr. med. Felix Gutzwiller, Prof. Dr. Samia Hurst, Dr. Christoph Junker
PALCAP Palliative Care für Personen mit geistiger BehinderungPALCAP Palliative Care für Personen mit geistiger Behinderunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-wickiDr. Monika T. Wicki, Judith Adler
Palliative Pflege für Patienten mit obstruktiver LungenerkrankungPalliative Pflege für Patienten mit obstruktiver Lungenerkrankunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-janssensProfessor Jean-Paul Janssens, Dr. François Herrmann, Geriatrie, Dr. Catherine Weber
Pflegende Angehörige in komplexen Situationen am LebensendePflegende Angehörige in komplexen Situationen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-sottasDr. Beat Sottas
Pflegende Angehörige zwischen Arbeitswelt und SterbebegleitungPflegende Angehörige zwischen Arbeitswelt und Sterbebegleitunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-berthodProf. Dr. Marc-Antoine Berthod, Dr. Yannis Papadaniel
Planung des Lebensendes (Advance Care Planning) Planung des Lebensendes (Advance Care Planning) http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-kronesDr. Tanja Krones, Prof. Nikola Biller-Andorno, Dr. Kathrin Zaugg, Prof. Rebecca Spirig
Regionale Unterschiede medizinischer Behandlungen am LebensendeRegionale Unterschiede medizinischer Behandlungen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-clough-gorrProf. Dr. Kerri Clough-Gorr, Prof. Dr. Andreas E. Stuck, Prof. Dr. Matthias Egger, Prof. Dr. David C. Goodman
Selbstbestimmt sterben? Suizidbeihilfe und AutonomieSelbstbestimmt sterben? Suizidbeihilfe und Autonomiehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-3-regelungen-und-handlungsvorschlaege/projekt-schaberProf. Peter Schaber
Selbstbestimmung am Lebensende – Recht oder Pflicht?Selbstbestimmung am Lebensende – Recht oder Pflicht?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-3-regelungen-und-handlungsvorschlaege/projekt-aebi-muellerProf. Dr. Regina E. Aebi-Müller
Sterben am LebensbeginnSterben am Lebensbeginnhttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-flemingProf. Dr. Valerie Fleming
Sterbewünsche bei Menschen in schwerer KrankheitSterbewünsche bei Menschen in schwerer Krankheithttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-2-entscheidungen-motive-haltungen/projekt-gudatDr. Heike Gudat
Unbezahlbar? Der Wert medizinischer Behandlungen am LebensendeUnbezahlbar? Der Wert medizinischer Behandlungen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-beckProf. Dr. oec. publ. Konstantin Beck
Urteilsunfähigkeit am Lebensende und ihre BeurteilungUrteilsunfähigkeit am Lebensende und ihre Beurteilunghttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-3-regelungen-und-handlungsvorschlaege/projekt-biller-andornoProf. Dr. Nikola Biller-Andorno, Dr. Manuel Trachsel
Versorgung mehrfach erkrankter und betagter Menschen am LebensendeVersorgung mehrfach erkrankter und betagter Menschen am Lebensendehttp://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-kaplanDr. Vladimir Kaplan, Dr. Mathias Bopp
Wie erleben Menschen mit schwerer Demenz das Lebensende?Wie erleben Menschen mit schwerer Demenz das Lebensende?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-1-sterbeverlaeufe-und-versorgung/projekt-wolfDr. Henrike Wolf, Prof. Dr. Mike Martin, Dr. Florian Riese, Dr. Albert Wettstein, Prof. Dr. Christoph Hock
Wie verarbeiten Jugendliche das Sterben eines Elternteils?Wie verarbeiten Jugendliche das Sterben eines Elternteils?http://www.nfp67.ch/de/projekte/modul-4-kulturelle-leitbilder-gesellschaftliche-ideale/projekt-schimmelmannProf. Dr. Benno Schimmelmann, Dr. Caroline Grosser

Weitere Informationen zu diesem Inhalt